Vor jeder Behandlung sollte eine ausführliche Diagnostik stattfinden, die nicht nur die Problembereiche des Kindes genauer betrachtet, sondern ein umfassendes Bild über die bisherige Entwicklung des Kindes, die derzeitige schulische/häusliche Situation, die allgemeine intellektuelle Leistungsfähigkeit, Stärken und Schwächen sowie die momentane psychische Befindlichkeit abgibt. Nur durch die Zusammenschau all dieser Ergebnisse ist es möglich, den optimalen Behandlungserfolg zu erzielen.